suedfrankreich-mittelmeer.de

Südfrankreich Reise nach Carcassonne / Languedoc-Roussillon

Urlaub zwischen Mythen um Ritter und Inquisitoren inmitten mittelalterlicher Bauten

In Carcassone in der historischen Region Languedoc-Roussillon werden längst vergangene Zeiten wieder lebendig.

Auf einem Felsvorsprung am Ufer der Aude wurde Carcaso einst von den Römern gegründet, um die Handelswege zwischen Atlantik und Mittelmeer zu kontrollieren. Unter der Dynastie der Trencavel erlebte die Stadt ihre Blütezeit im Hochmittelalter. Papst Innozenz III. beobachtete mit Missfallen, wie die Trencavel die Kartharer schützten. Mit dem Ziel, diese an der Ausbreitung der verhassten Laienreligion zu hindern, plante er den legendären ersten Ketzerkreuzzug. Zu dessen Zielen gehörte auch Carcassone, das dadurch im Jahr 1224 in die Hände der französischen Krone fiel.

Denkt man bei Carcassone zunächst an die beeindruckende Burganlage der Trencavel, so ist sie nur ein Teil dessen, was Carcassone alles zu bieten hat.

Da wäre zunächst die legendäre Basilika St. Nazaire, die erstmals 925 geschichtlich erwähnt wurde. Sie war bis 1801 die Kathedrale von Carcassone. Weiter können Sie das Tor „Port d’Aude“ aus dem 13. Jahrhundert bestaunen. Einst nahm diese Wehrmauer Feinden die Möglichkeit, Stellung zwischen Fluss und Stadt zu beziehen, ohne in die Reichweite der Katapulte der Türme zu kommen. "Den Zwinger" oder die "Lices" bildet der Bereich zwischen der ursprünglichen Festungsmauer und der im 13. Jahrhundert errichteten zweiten Mauer. 2000 Jahre Militärarchitektur können Sie hier hautnah erleben.

Schöne Fotos, vor allem bei Nacht, wenn sich die Lichter im Fluss spiegeln, können Sie von der wundervollen Brücke „Pont Vieux“ aufnehmen, die einst Bogen für Bogen erbaut wurde. Sie stammt aus dem Jahr 1320 und verbindet die Altstadt mit der Unterstadt.

Im geschichtsträchtigen Theater findet heute das Festival der Cité von Juni bis August statt, das mit zahlreichen Veranstaltungen lockt.

Wer Feuerwerke vor historischer Kulisse mag, sollte am 14. Juli nach Carcassone kommen. Über 25 Minuten lang lässt ein gigantisches Spektakel den Nachthimmel der Stadt erstrahlen.